Berichtsfeld ausblenden

Immer wieder erreichen uns Mails, dass ein Kunde in bestimmten Berichten ausgewählte Informationen lieber nicht ausgedruckt haben möchte. Natürlich erstellen wir auch gerne individuelle Berichte für unsere Kunden (kostenpflichtig), aber wir liefern ja auch ein vollwertiges Reportingtool mit aus, wo der kundige Anwender selber sehr einfach seine Berichte anpassen kann. Hier finden Sie eine kurze

Datensicherung verschicken

Wenn uns ein Fehler gemeldet wird, der nicht nachzustellen ist, kann es vorkommen, dass wir die Datenbank des Kunden anfordern, damit wir diesen nachstellen können und damit entweder dem Kunden einen Tipp zur Lösung seines Problems geben können oder auch einen Programmfehler finden und beheben können. Wenn die interne E-Mail-Funktion von easy to run genutzt wird und

Mehrwertsteuerausgleich

In unserer alten Programmversion (Version 3) gab es die Möglichkeit, in den Shopeinstellungen den Mehrwertsteuerausgleich zu aktivieren. Da dies immer wieder zu Nachfragen seitens der Shopkunden geführt hat, wurde diese Funktion mit Version 4 entfernt. Aufgrund der Nachfragen und Wünsche einiger Bestandskunden wurde mit Build 145 der Version 4 diese Funktion optional wieder zur Verfügung

Individuelles Formular entfernen

Mit easy to run liefern wir auch einen Berichtseditor aus, mit dem unsere Kunden alle Druckformulare (Berichte) nach ihren eigenen Vorstellungen individuell anpassen können. Leider geht dabei aber auch mal was schief. Unter dem nachstehenden Link können Sie eine Kurzanleitung finden, wie man ein beschädigtes individuelles Formular entfernen kann und wie alle Berichtsformulare mit einem Klick

Programmsicherung

Statt der normalen Datensicherung (hier wird nur die Datenbank unkomprimiert gesichert) können Sie auch eine komplette Programmsicherung durchführen. Hierbei werden zusätzlich zur Datenbank die Konfigurationsdatei (easytorun.ini), das Berichtsverzeichnis (reports) inkl. aller Berichte und – falls verwendet – das Belegverzeichnis (belege) mit allen PDF-Belegen. Das Gesamtpaket der genannten Dateien wird dann in einem ZIP-Archiv in komprimierter Form

PDF-Export von Berichten

Sie können in easy to run dank des eingesetzten Reportingtools DReport jeden Bericht aus der Druckvorschau heraus als PDF exportieren, ohne den Umweg über einen PDF-Druckertreiber wählen zu müssen. Klicken Sie hierzu den in Abb. 1 markierten Export-Button in der Symbolleiste, es öffnet sich der Dialog „Export“ wie in Abb. 2 gezeigt. Hier wählen Sie

Differenzbesteuerung

Das Thema Differenzbesteuerung wird zwar auch bei Wikipedia ausführlich beschrieben, da wir aber immer wieder wegen angeblicher Rundungsfehler kontaktiert werden, haben wir beschlossen, die Problematik hier einmal im Detail zu beleuchten. Beispiel Sie wollen einen Artikel für 25 € verkaufen, wobei Sie einen Eigenanteil von 60% definiert haben (Kunde erhält 40%). Da natürlich 20% von 25 € = 5